Oomph!-Konzert in München - Backstage (3.12.08)

Nach unten

Oomph!-Konzert in München - Backstage (3.12.08)

Beitrag von helminator am Sa 6 Dez - 15:22:23

Hab die Karte ja als Geburtstagsgeschenk bekommen, und bin dann am 3. Dezember gleich nach München gefahren, und bin mit meiner Schwester (hier als ladypsycho angemeldet) dorthin gegangen.

Erstmal haben wir ne Weile gewartet, bis wir endlich reinkonnten, haben uns einen supi Platz gesucht (etwas weiter hinten, bissl erhöht, und guter Überblick).
Erstmal mussten wir Bayerische Volksmusik über uns ergehen lassen (was man nicht alles aushalten kann, wenn man nachher Oomph! bekommt lol! )

Endlich ging die Musik los, doch leider in enttäuschender Variante - Mina Harker sorgte bei mir sowohl für Ohren- als auch für Augenkrebs.
Wirklich Stimmung konnte sie auch nicht reinbringen, außer einen Anstands-Applaus kam nix von den Anwesenden.
Nach zig Minuten, als die Folter für meine Ohren nicht mehr auszuhalten war, verließ sie endlich die Bühne, und die Vorband All Ends stürmte die Bühne.

Im Gegensatz zu Mina Harker hatten All Ends das Publikum von Anfang an im Griff und der Funke sprang nahtlos über. All Ends entpuppten sich als eine rassige Liveband, und die beiden Sängerinnen waren eine optische Wohltat. Gesanglich waren sie auch top, nur bleibe ich nach wie vor der Meinung, dass bei Metal einfach keine Frauen an den Gesang gehörten (auch wenn es super klingt).

Gegen Ca. 21.:15 kamen dann endlich Oomph! auf die Bühne, spielten zuerst "Beim ersten Mal tut´s immer weh", und das Publikum war gleich mit dabei.
Oomph! schafften es, die Stimmung, die All Ends schon so super auf Betriebstemperatur gebracht haben, noch ein bisschen zu steigern.
Dank Dero musste man sich keine Sorgen machen, dass man aus Versehen vergaß, in welcher Stadt man gerade ist, denn er rief regelmäßig "MÜNCHEN!" ins Publikum^^

Besonders toll waren auch die Einleitungs-Dialoge (in Form von "Dero fragt i-was und das Publikum gibt kreischend Beifall"), besonders bei den Liedern Sex (jetzt könnt ihr euch mal selber feiern *kleiner Applaus* So wenig könnt ihr euch selber ab? *plötzlich Riesenbeifall* Findet ihr euch geil? *Zustimmendes Kreischen* Würdet ihr euch selbst ficken? *Jubelndes Ja*)
und Labyrinth (Jetzt jubeln mal alle lins von mir *Jubel von Links* und jetzt rechts *kreischen von Rechts* und jetzt alle, die genau geradeaus stehen *Applaus von der mittleren Reihe* Links *Beifall* Rechts *Kreisch* Geradeaus *Applaus*)
Auch toll war das Weihnachtslied, das Dero zwischendurch mal sang Smile
Kenn den Titel von dem Lied nicht, aber der Text geht ungefähr so: When the Weather outside is sightful (oder so ähnlich)

Dann war es leider schon zu Ende, und die Band verließ die Bühne. Natürlich wurde lauthals nach einer Zugabe gefordert, und die bekamen wir auch Freibier
Dann durften wir uns noch "Gott ist ein Popstar" anhören und durften danach auch "Augen Auf!" genießen, nach Ende des Liedes konnten wir den Refrain selber mal singen cheers

Schon wieder verließ die Band die Bühne, noch einmal wurde Zugabe gefordert.
Auch die sollten wir bekommen, in Form des Liedes "Die Leiter".
Danach verließ die Band (außer Dero) die Bühne, Dero setzte sich noch schnell an´s Schlagzeug, spielte darauf und sang mit uns zusammen ein Lied ihres Debüt-Albums (Mein Herz).
Danach sang er uns noch schnell "The Power of Love" vor, und als Fan weiß man, sobald Dero A Capella i-was vorsingt, ist nix mehr zu kriegen mit Zugabe, also verließen wir dann die Halle und unterhielten uns noch über das Konzert. Mittlerweile war es schon 23:15 Very Happy

Ganze 4 Stunden waren wir also dort, davon 3 Stunden lang Musik, und 2 Stunden davon Oomph! - ein wirklich lohnendes Konzert Smile
avatar
helminator

Männlich
Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 28
Laune : könnte die ganze Welt umarmen
Land :
Browser :
Lieblingslied(er) : Subway to Sally - Aufstieg

Lieblingsband(s) : Oomph!, Subway to Sally, In Extremo
zuletzt gekauftes Album : Subway to Sally - Kreuzfeuer
Verwarnungen :
0 / 30 / 3

Sperrtage :
0 / 300 / 30

Punkte : 3707
Bewertungen : 0
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Oomph!-Konzert in München - Backstage (3.12.08)

Beitrag von ladypsycho am So 7 Dez - 19:22:48

Das Weihnachtslied heißt "Let it snow". Bekannt aus keine Ahnung was für ne werbung das damals war... Jacobs Kaffee oder so... kp...

ladypsycho

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 29
Alter : 33
Ort : München
Arbeit/Hobbys : Sicherheitsdienst
Laune : Erkältung will ned weg...
Land :
Browser :
Lieblingslied(er) : Oomph!: Du lügst; Sandmann
Lieblingsband(s) : Oomph!; Subway to Sally; In Extremo; Billy Talent; Linkin Park;
Verwarnungen :
0 / 30 / 3

Sperrtage :
0 / 300 / 30

Punkte : 3693
Bewertungen : 0
Anmeldedatum : 05.10.08

http://parapsychology.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten