Volbeat

Nach unten

Volbeat

Beitrag von Gast am Mi 5 Nov - 22:22:47

Volbeat

Volbeat ist eine Heavy-Metal-/Rockabilly-Band aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Ihr Stil wird häufig als „Elvismetal“ bezeichnet, da die Gesangsstimme im Gesamtklang prominent plaziert ist und die Band deutlich hörbare Rockabilly-Einflüsse in ihren Stücken hat. Bislang veröffentlichte die Band drei Alben und eine DVD. Ihr drittes Album „Guitar Gangsters & Cadillac Blood“ erschien am 29. August 2008.

Der Bandname stammt von dem Album „Vol.Beat“ der Band „Dominus“, in der Michael Poulsen vor der Bandgründung von Volbeat gespielt hat.Dabei steht „Vol“ für Lautstärke und „Beat“ für den Rhythmus.


Aktuelle Besetzung

Gesang, Gitarre Michael Poulsen
Gitarre Thomas Bredahl (seit 2006)
Bass Anders Kjølholm
Schlagzeug Jon Larsen

Inspirationsquelle der Band sind Rockabilly/Rock'n'Roll-Legenden wie Elvis Presley und Johnny Cash, die Rockmusik der 1960er Jahre, aber auch Metalbands wie Metallica. Sänger Michael Poulsens Stimme hat Ähnlichkeiten mit der von Elvis Presley und der des Life Of Agony-Sängers Keith Caputo.

„Wie immer haben wir versucht, uns nicht auf einen musikalischen Stil zu beschränken. Man kann alle unsere Inspirationen von verschiedenen Musikstilen wie Punk Rock, Country, Metal, Rock 'n' Roll, Blues usw. hören.“

Michael Poulsen

Sänger Michael Poulsen schreibt, abgesehen von den Coverversionen, sämtliche Texte der Band. Diese sind größtenteils von den 1950er Jahren inspiriert. Andere Texte sind teilweise autobiographisch oder einfache Liebesgeschichten.

Typisch für Volbeat sind Fortsetzungsgeschichten, die sich über mehrere Alben erstrecken. Ihren Ursprung nahm dies mit den Liedern „Fire Song“ und „Danny & Lucy (11pm)“. Protagonisten sind der 28jährige drogensüchtige Danny und seine 16jährige Freundin Lucy. Beide flüchten zunächst vor Lucys Eltern und kommen dann bei einem Autounfall ums Leben. Auf dem zweiten Album wird die Geschichte mit „Mr & Mrs Ness“, Lucys Eltern, fortgesetzt. Lucys Mutter wurde ermordet. Ihr Ehemann wird mit blutverschmierten Händen aufgefunden und verhaftet. Beim dritten Album geht es mit „Mary Ann’s Place“ weiter. Mr Ness, der den Mord an seiner Frau nicht begangen hat, besucht während eines Hafturlaubs die Gräber seiner Frau und seiner Tochter.

Discographie

Alben

2005 - The Strength / The Sound / The Songs
2007 - Rock the Rebel / Metal the Devil
2008 - Guitar Gangsters & Cadillac Blood

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten